Was ist CANTIENICA®?

CANTIENICA® Körper in Evolution ist ein Training, das Ihnen zu einer guten Körperhaltung und damit verbunden zu mehr Beweglichkeit, Kraft und Lebensfreude verhilft. Eine Methode, mit der Sie ihre ganzheitliche Gesundheit nachhaltig fördern und die nebenbei schön und glücklich macht. 

Anatomische (Vivatomische) Präzision

Ihr Körper wird möglichst optimal seinem Bauplan entsprechend aus- und aufgerichtet mit dem Ziel,  die Knochen und Gelenke frei beweglich zu halten. Stimmt die Ausrichtung der Knochen, werden alleine dadurch sämtliche Sehnen, Bänder, Muskeln und Faszien in eine Grundaufspannung gebracht. Das Fundament der entspannten Aufrichtung und der gesunden Wirbelsäule ist das Becken. Mit der CANTIENICA®-Methode wird das Becken ideal ausgerichtet und mobilisiert. Die Beckenbodenmuskulatur wird aktiviert und auch das Zwerchfell wird in die Übungen integriert. Nichts geht auf Kosten von etwas anderem. 
Mit kleinen dreidimensionalen Bewegungen in präzisen Grundpositionen wird Ihre Tiefenmuskulatur aktiviert und von Fuss bis Kopf vernetzt. Durch die Kräftigung des Körpers von innen nach aussen erreichen Sie Stabilität und Leichtigkeit gleichermassen. Effizient. Schonend. Kraftvoll. Sicher für die Wirbelsäule und schonend für alle Gelenke. 

Training

Schritt für Schritt führe ich Sie in die Grundpositionen und von da weiter durch die Ganzkörperübungen. Durch meine verbalen Anleitungen wissen Sie, auf was es ankommt und das Coaching mit meinen Händen sensibilisiert ihren Körper für neue Bewegungs- und Haltungsmöglichkeiten. 
Egal, ob Sie einen starken Beckenboden, einen gesunden Rücken, entspannte Schultern, einen frei beweglichen Kopf oder wohlgeformten Po möchten, immer wird der gesamte Körper berücksichtigt. Das Training eignet sich für Frauen und Männer jeden Alters. Mit 20 beugen Sie den Spuren der Zeit vor. Mit 80 erobern Sie die verloren geglaubte Spannkraft und Bewegungsfreude zurück.

Ihre Körperintelligenz wecken

Mit dem CANTIENICA®-Training fördern Sie die achtsame Selbstwahrnehmung, gewinnen Vertrauen in ihre eigene Körperintelligenz und entwickeln ein Gefühl für Oekonomie, Koordination und Schönheit durch den anatomisch sinnvollen Gebrauch ihres Körpers. Fehlhaltungen und ihre Folgen können dadurch verhindert, gelindert oder positiv beeinflusst werden. Sie übernehmen damit Verantwortung für Ihr Wohlbefinden und werden sich auch im Alltag anders halten, anders stehen, sitzen, liegen, gehen... Dies geschieht nicht von einem Tag auf den andern. Aber mit regelmässigem Training dafür nachhaltig.

Entstehung

Erforscht und entwickelt wurde und wird die Methode von Benita Cantieni seit 1993. Sie entwickelte die Übungen zuerst für sich selbst, denn sie litt unter den schmerzhaften Folgen einer fortschreitenden Wirbelsäulenverkrümmung. Heute ist sie gerade und schmerzfrei. Sie verfeinert und perfektioniert die Übungen laufend und gibt ihr Wissen in ihren Büchern, Kursen und Ausbildungen weiter. Sie bezeichnet ihr System als "logische Anatomie für Laien, Anleitung zur Selbstheilung", oder eben als "Vivatomie, die Lehre des lebenden Körpers."

Ein Film über 20 Jahre Körperforschung, Körperevolution

Sie können den Film mit Benita Cantieni durch ein Anklicken anschauen.

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Youtube zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Youtube Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen

.