Hallo

Ich bin Martina Vogel
Sozialpädagogin,
Mutter, Familienfrau,  
Bewegungspädagogin und
CANTIENICA®-Instruktorin



Ich erkunde Wege und erforsche Möglichkeiten, mich frei und authentisch zu bewegen und trotz der Herausforderungen des Lebens leichtfüssig und glücklich zu sein. Dabei fasziniert mich besonders die innere Bewegung, die klein, unspektakulär und manchmal von aussen kaum sichtbar, grosses zu bewirken vermag. Durch die Wahrnehmung dieser inneren Bewegung finde ich Zugang zu meiner Kraft. Das sind Momente, in denen ich mich lebendig,  stark und glücklich fühle. 

 Besonders berührt  hat mich während meinen Bewegungsausbildungen die Arbeit der Tänzerin Anna Halprin (TamalpaLife/Art Process). Ihre Wertschätzung gegenüber jeder Form von Leben und den Tanz als heilende Kunst zu betrachten, haben mich geprägt. Durch mein stetiges Interesse an Körperarbeit bin ich einige Jahre später auf Benita Cantieni gestossen. Ich bin fasziniert von ihrer Körperforschung und bewundere ihren Mut, ihrer Körperwahrnehmung zu vertrauen, selbst wenn sie damit Neuland betritt oder gängigen Theorien wiederspricht.
Die Logik und Qualität ihrer Methode überzeugen und ihre Übungen verändern mich ganzheitlich. Ich bin beeindruckt, wie ich laufend aufrechter, beweglicher und kraftvoller werde. 

Mit Freude und von Herzen gebe ich diese Erfahrungen in meinen Kursen weiter. Mit Bewegung, die vielleicht auch Sie leicht und glücklich macht.

Ich bin lizenzierte CANTIENICA®-Instruktorin Stufe 4 Platin. Das heisst, dass ich mich zu regelmässigen Weiterbildungen verpflichte und auf dem neuesten Stand der anatomischen Forschungen von Benita Cantieni bin.