Körperwahrnehmung  -  Bewegung  -  Tanz

Hier können Sie aus der Reihe tanzen

 den Füssen rückwärts über den Boden folgen
durch die Luft springen
oder rollend Raum erobern
mal kraftvoll, mal luftig leicht
ganz oder
gar nicht
jeden Moment neu

Mit verschiedenen Körperübungen, inneren Vorstellungsbildern, Atemübungen und im Tanz erforschen wir den Körper in seinen Strukturen und in seiner Beweglichkeit.
Im freien Tanz können wir mit Verhaltens- und Bewegungsmustern spielen und improvisieren, können diese erweitern und verändern. Das achtsame Wahrnehmen unseres Körpers erleichtert uns den Zugang zu unseren inneren Ressourcen.
Wir lassen uns von eigenen Impulsen führen, oder nehmen Impulse von aussen auf. Wir üben, uns auf den Moment einzulassen. Dadurch können wir uns tief entspannen und sind gleichzeitig ganz wach und lebendig. Diese Erfahrung wirkt sich auch auf unseren Alltag aus und kann unser Erleben bereichern.


Auf ein Thema bezogen begleite ich Sie mit geführten und freien Sequenzen. Wir beginnen und beenden die Stunde zusammen im Kreis. 
Wir tanzen barfuss oder mit Socken, mit und ohne Musik, bewegen uns alleine oder in Beziehung zueinander. 
Dem Thema entsprechend nutzen wir Hilfsmittel wie Ballone, Bälle, Tücher oder Methoden wie Malen, Schreiben und Partnerarbeit. 


Für alle Bewegungsfreudigen und die, die es werden wollen.